Kokos-Gemüse-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Kürbis
  • 750 g Erdäpfeln
  • 250 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Chilischote
  • 1 Becher Kidney-Bohnen (Abtropfgewich
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Gemüsefond
  • 100 ml Orangen (Saft)
  • Pk von 1 Orange (unbehandelt)
  • 200 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 EL Currypulver
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Kürbis in Spalten schneiden, abschälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Erdäpfeln abschälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Chilischote in feine Ringe schneiden. Bohnen gut abrinnen.

2. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, Erdäpfeln, Zwiebeln, Kürbis, Knoblauch und Chili darin 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Gemüsefond löschen und bei geschlossenem Deckel 10 Min. gardünsten. Orangensaft, schale, Kidneybohnen und Kokosmilch dazugeben. Offen weitere 5 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Mit Paprika-, Currypulver und Salz würzen.

Nährwerte

Fett in g: 14

Kohlenhydrate in g: 41

Dauer der Zubereitung

60 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Gemüse-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche