Kokos-Cranberrie-Kugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 100 g Cranberries (getrocknete)
  • 100 g Mehl
  • 100 g Haferflocken
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Honig
  • 100 g Kokosflocken
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 g Kuvertüre (dunkle)

Für die Kokos-Cranberrie-Kugeln die Cranberries, Mehl und Backpulver gut vermischen, dann Haferflocken, Kokosflocken, Margarine, Honig und Eier dazu mischen.

Kugeln formen und in Muffin-Silikonformen legen. Bei 160 °C etwa 15-20 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit dunkler Kuvertüre bestreichen.

Tipp

Man kann auch andere Trockenfrüchte verwenden. Statt der dunklen Kuvertüre kann man für die Kokos-Cranberrie-Kugeln auch eine weiße verwenden. Eignet sich auch besonders für schöne Deko.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Kokos-Cranberrie-Kugeln

  1. monic
    monic kommentierte am 12.11.2015 um 11:37 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche