Kokos-Chilli-Torte mit Litschis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Leichtbutter (zum Backen, kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)

Wiener Masse::

  • 4 Eier
  • 85 g Zucker
  • 5 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (unbehandelt, Schale davon)
  • 65 g Mehl
  • 45 g Maizena (Maisstärke)
  • 40 g Butter (flüssig)

Tränke:

  • 40 ml Litschisaft
  • 20 ml Saft einer Zitrone (frisch)
  • 60 ml Kokoslikör

Kokos-Chillimousse::

  • 250 g Kokosmilch, halbflüssig (Asia-Geschäft)
  • 250 g Joghurt
  • 100 g Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Chillipulver (circa)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 EL Kokoslikör
  • 400 g Schlagobers (geschlagen)

Ausserdem:

  • 1 Becher Litschis (Asia-Geschäft) 25 g Abtropfgewicht
  • 2 EL Exotische Fruchtmarmelade (z.B. Ananas)
  • 100 g Kokosraspel
  • 4 Frische Litschis als Garnitur
  • 1 Springformrand 26 cm ø

Mürbteig: Alle Ingredienzien für den Mürbteig ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Anschliessend gesiebtes Mehl und gesiebte Maizena (Maisstärke) unterarbeiten. Den Teig 10 Min. im Kühlschrank ruhen.

Später auswalken, einen Ring von 26 cm ausstechen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen und dann 10 Min. im aufgeheizten Herd bei 180 Grad backen.

Frankfurter Menge: Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen und einmal aufwallen lassen, dann von dem Küchenherd ziehen. Zucker, Eier, Vanillezucker, ein bisschen Salz und Zitronenschale im Wasserbad kurz warm schlagen. Als nächstes Backschüssel von dem Wasserbad wegnehmen und 6-8 Min. abgekühlt weiterschlagen. Mehl und Maizena (Maisstärke) darauf sieben und unterziehen. Zum Schluss die flüssige warme Butter gemächlich unterziehen. Die Menge in eine 26er Tortenspringform beziehungsweise in einen 26er Ring, der auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegtem Backblech liegt, befüllen. Im auf 180 °C (Umluft) heissen Herd 2 Min. backen, dann auf 165 °C herunterschalten und ca.18 Min. weiterbacken. Die Frankfurter Menge gut abkühlen und dann horizontal in zwei Scheibchen schneiden.

Tränke: Litschisaft, Saft einer Zitrone und Kokoslikör gut miteinander mischen.

Kokos-Chillimousse: Chillipulver, Kokosmilch, Joghurt und gesiebten Staubzucker mit dem Quirl glattrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen, im warmen Kokoslikör zerrinnen lassen und in die Joghurt-Kokosmasse untermengen. Zum Schluss die Schlagobers unterziehen.

Tortenaufbau: Für den Tortenaufbau Mürbeteigboden mit der Fruchtmarmelade bestreichen, einen 26er Springformrand deshalb stellen und den ein kleines bisschen kleiner ausgestochenen Biskuitboden auflegen. Den Boden mit wenig Tränke befeuchten dann das Kokos-Chillimousse ca 1 /2 cm hoch auf dem Biskuit gleichmäßig verteilen. Nun die Litschis darauf gleichmäßig verteilen und mit einer weiteren Schicht der Kokos-Chillimousse überdecken. Nun die zweite Biskuitscheibe auflegen, tränken und mit dem übrigen Mousse überdecken. Zum Schluss die Torte mit den Kokosraspeln garnieren und dann 3 Stunden abgekühlt stellen. Anschliessend mit 3-4 frischen Litschis garnieren.

x. Html

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokos-Chilli-Torte mit Litschis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche