Kokoretsi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Herz
  • 1 Leber
  • 1 Milz
  • 1 Beuschel
  • Gedärme von einem frischgeschlachtete
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 100 ml Olivenöl
  • Oregano, Salz
  • Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1 Langen Spiess

Die Eingeweide und die Därme genau spülen. Die Därme müssen umgedreht und ebenfalls (vor allem!) auf der Innenseite gewaschen werden. Mit einem Zahnstocher geht es rasch und einfach. Unter kräftigem Wasserstrahl spülen. Jetzt die Eingeweide (nicht die Därme) in nussgrosse Stückchen schneiden, mit Salz würzen und mit den Gewürzen versehen. Die Stückchen auf den langen Spiess stecken, und diese mit dem Darm gleichmässig umwickeln, bis die Innereienstuecke vollkommen bedeckt sind. Nochmals würzen, und gemächlich, ungefähr 3 Stunden grillen. Kokoretsi von dem Spiess lösen und in dicke Scheibchen schneiden. Gleich zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Kokoretsi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche