Kokinisti Vodini Ghlossa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Salz
  • 500 ml Weisswein
  • 240 ml Tomatensaft
  • 250 g Karotten (Scheiben)
  • 250 g Feingeschnittenen Staude
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Prise Zimt

ausreichend Suppengrün (am besten besten n von Paradeiser aus der der der Dose - beziehungsweise frischen) 250 g g g feingeschnittenen en Stangensellerie Suppenwürfel klare Suppe he

Die Rinderzunge in ausreichend Wasser ein Viertel Stunde vorkochen. Das Wasser wechseln. Suppengrün und Salz dazugeben und die Zunge in leicht sprudelndem Wasser 2-3 Stunden gardünsten. Anschliessend die noch heisse Zunge häuten und die Knorpelstücke an der Zungenwurzel klein schneiden. Das Fleisch in portionsgrosse Scheibchen teilen. Während die Zunge kocht, den Wein mit Tomatensaft, den Karotten- und Selleriestücken aufsetzen und gardünsten. Mit gekörnter klare Suppe und den Gewürzen herzhaft abschmecken. Die Zungenstücke in diese Sauce legen, kurz durchhitzen und mit Langkornreis oder evtl. Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kokinisti Vodini Ghlossa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche