Kohlrouladen mit Shiitakepilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Weisskohl (ca. 1, 5 kg)
  • Salz
  • 500 g Shiitake-Schwammerln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (schlank)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer
  • 500 g Erdäpfeln
  • 250 ml Wasser
  • 40 g Ingwer (frisch)
  • 25 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Schlagobers
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • Zucker

V I T A L I N F O:

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Eine Fleischgabel in den Kohlstrunk stechen und den Kohl damit in kochendes Salzwasser halten. nach und nach 8 Blätter von dem Kopf lösen und 4-5 Min. machen. Herausnehmen, abschrecken und abrinnen. Restlichen Kohl anderweitig verwenden. Blätter auf ein Küchentuch legen und abtrocknen. Stiel keilförmig entfernen.

2. Stiele von den Pilzen entfernen. Köpfe in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln. Frühlingszwiebeln reinigen und in schräge, 1/2 cm breite Ringe schneiden. Petersilienblätter abzupfen und hacken. 1 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Schwammerln bei starker Temperatur unter Wenden darin rösten. Zwiebel dazugeben und so lange weichdünsten, bis die entstandene Flüssigkeit beinahe verkocht ist.

Frühlingszwiebeln und Petersilie dazugeben und unter Wenden 2-3 min gardünsten. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen und auskühlen. Erdäpfeln von der Schale befreien, grob reiben, gut auspressen und unter die Schwammerln vermengen.

3. Die Schwammerl-Erdapfel-Mischung auf der Mitte der Kohlblätter gleichmäßig verteilen. Die Ränder leicht einwickeln und die Blätter fest zu Rouladen rollen. Mit Spagat zubinden. Restliches Öl in einem flachen runden Schmortopf erhitzen. Die Rouladen von beiden Seiten 1- 2 Min. anbraten, mit 25o ml Wasser löschen und bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 3o Min. gardünsten.

4. Für die Sauce Ingwer abschälen und fein raspeln. Butter in einem Kochtopf schmelzen, mit Mehl bestäuben und ein klein bisschen anschwitzen. Mit Fond und Schlagobers aufgiessen, glatt rühren, Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 Min. machen. Zitronenschale abraspeln. 1 1/2 El Saft ausdrücken.

Schale in die Sauce Form. Herzhaft mit Pfeffer, Salz, Zucker und Saft einer Zitrone würzen. Die Sauce durch ein feines Sieb in einen anderen Kochtopf aufstreichen und aufwallen lassen. Kohlrouladen mit der Ingwer-Zitronen-Sauce zu Tisch bringen. Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrouladen mit Shiitakepilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche