Kohlrouladen mit Griechischer Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 lg Wirsingblätter oder evtl. Weisskohlblätter
  • Salz
  • 1.5 Tasse Langkornreis
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • Evtl. frische Minzeblätter
  • Pfeffer
  • 400 ml Geflügelfond oder Hühnersuppe

Die großen sslaetter von dem Kohl abbrausen, die dicken Stiele ein wenig flacher schneiden. Reichlich Salzwasser aufwallen lassen und die Kohlblätter darin 4-5 Min. blanchieren (überbrühen). Abgiessen, mit kaltem Wasqer abbrausen und abtrocknen.

In einem Kochtopf leicht gesalzenes Wasser aufwallen lassen, den Langkornreis einstreuen und machen. Nach 10-12 Min. kosten, ob er schon gar ist - wenn nicht, noch ein paar Min. machen. Ist er gerade knapp gar, in ein Sieb abschütten und abrinnen.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, die Pinienkerne darin anrösten, bis sie goldbraun sind. Mit der gehackten Petersilie und - nach Lust und Laune dem zerdrückten Knoblauch unter den Langkornreis vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, vielleicht ein paar frische Minzeblätter fein gehackt hinzfügen. Die Kohlblätter mit der Reismischung befüllen, zusammenrollen und zubinden. Die Kohlrouladen in einen Kochtopf legen, mit Hühnersuppe beziehungsweise Geflügelfond aufgiessen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 20 Min. leise auf kleiner Flamme sieden.

Man könnte bspw. ein griechisches Kartoffelpüree dazu zu Tisch bringen mit Knoblauch und Olivenöl zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Kohlrouladen mit Griechischer Füllung

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 02.09.2016 um 23:46 Uhr

    wir nehmen anstatt Minze lieber Oregano

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche