Kohlrouladen mit Buchweizengrütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 piece Kohl (á 2kg)
  • 400 g Buchweizengrütze
  • 2 Eier
  • 150 g Leichtbutter
  • 100 g Zwiebel
  • 400 g Paradeiser
  • 200 g Paprikas (frische)
  • 100 g Zitrone
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer

Die Grütze spülen, zubereiten, erkalten. Die Eier und die ausgelassene Leichtbutter hinzufügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und das Ganze mischen.

Den Krautkopf von welken Blättern befreien, abspülen, den Stiel entfernen. Den Kohl in siedendes Salzwasser legen und eine Zeit langkochen. Ist er ein wenig weich geworden, abrinnen und auskühlen und die Blätter ablösen. Die dicken Blattrippen flachklopfen.

Auf jedes Blatt die Füllung Form und aufrollen. In einem Kochtopf anordnen, mit den abgeschälten und gewürfelten Zwiebeln sowie dem zerkleinerten Paprika (aus den Schoten müssen die Kerngehäuse entfernt werden) einschichten. Wasser darübergiessen, dann den Zucker, Salz, Saft einer Zitrone und Pfeffer nach Belieben hinzfügen. Zugedeckt zum Kochen bringen und für 45 min in die mittelheisse Röhre schieben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrouladen mit Buchweizengrütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche