Kohlröllchen mit Specksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Weisskohlblätter Masse anpassen
  • Salz
  • 400 g Karotten geputzt und in schmale Stifte geschnitte
  • 1 Mittelgrosse Zwiebeln abgeschält und gewürfel
  • 2 Mittelgrosse Zwiebeln abgeschält, halbiert, in
  • Halbringe schneiden
  • 2 EL Öl
  • 1 Semmeln
  • 400 g Faschiertes
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • 1 EL Senf
  • Majoran
  • Muskat
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Räucherspeck, durchwachsen gewürfelt
  • 650 ml klare Suppe Masse anpassen

Kartoffelpüree:

  • 400 g Erdäpfeln
  • 125 ml Milch (Menge anpassen)

Kohlblätter säubern, dicke Rippen eben schneiden. In Salzwasser machen, abschrecken, abtrocknen, auslegen.

Karottenstifte und Zwiebelwürfel im Öl andünsten. Semmeln einweichen, auspressen.

Faschiertes mit Semmeln, gedünsteten Senf, Karotten, Eiern, Majoran, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und gehackter Petersilie ausführlich zusammenkneten. Portionsweise in die vorbereiteten Kohlblätter einrollen, wenn nötig mit Spagat umwickeln.

Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen.

Speckwürfeln im Bräter auslassen, Speckwürferl herausnehmen, auf Küchenpapier legen. Kohlröllchen im Speckfett anbraten, Zwiebelhalbringe hinzfügen.

Im Herd ungefähr dreissig Min. gardünsten, dabei nach und nach die klare Suppe dazugeben, die Rollen öfter mit der Sauce begiessen.

In der Zwischenzeit Erdäpfeln abschälen, mit wenig Salzwasser gardünsten. Mit heisser Milch zermusen und nachwürzen.

Die Rollen mit der Sauce sowie dem Püree anrichten. Speckwürferl über das Gericht streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kohlröllchen mit Specksauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche