Kohlrabischeiben auf Roquefortcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 sm Kohlrabi
  • 200 g Roquefort
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Balsamicoessig
  • 5 EL Hanföl
  • 1 Häuptelsalat
  • 3 Tomaten
  • Sonnenblumenkerne (geröstet)

Blattsalat reinigen, abspülen und auf einem Geschirrhangl abrinnen bzw. trockenschleudern.

'Den Roquefort mit einer Gabel zerdrücken mit Sauerrahm durchrühren.

Mit frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Die Roquefortcreme gleichmässig auf den Tellern gleichmäßig verteilen. Schnittlauch klein schneiden und darüberstreuen. Den Kohlrabi in möglichst schmale Scheibchen schneiden (gelingt am besten mit der Maschine) und dekorativ über die Roquefortcreme legen.

'Balsamessig und Hanföl mit einer Prise Salz und Pfeffer durchrühren.

Die in Würfel geschnittenen Tomaten sowie den Blattsalat damit einmarinieren. Gemeinsam mit dem Kohlrabicarpaccio und den gerösteten Sonnenblumenkernen anrichten

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabischeiben auf Roquefortcreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche