Kohlrabigratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Kohlrabi
  • 250 ml Schlagobers
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • 3 EL Weizenvollkornmehl
  • 50 g Butter (weich)
  • Muskat (gerieben)
  • 75 Käse (gerieben)

Kohlrabi abschälen, kurz abbrausen, halbieren, in schmale Scheibchen schneiden. Die Blätter zur Seite legen. Die Kohlrabischeiben dachziegelartig in den Römertopf schichten. Schlagobers und Wasser mit ein kleines bisschen Salz verquirlen und über den Kohlrabi gießen. Deckel des Römertopfes kurz unter kaltem Wasser abbrausen und auflegen. Den Römertopf in das kalte Backrohr stellen und bei zirka 225 °C (Gas: Stufe 4-5) 25 bis eine halbe Stunde gardünsten.

Vollkornmehl mit der Butter zu einem Kloss zusammenkneten, in die Flüssigkeit im Römertopf legen, im geschlossenen Kochtopf bei selber Hitze weitere 5 min gardünsten. Mit frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen.

Das zarte grün der Kohlrabiblätter ausführlich abspülen, abrinnen, in zarte Streifen schneiden, auf die Kohlrabischeiben streuen, mit dem Käse überstreuen, im offenen Kochtopf weitere 5 bis 10 Min. überbacken, auf der Stelle im Römertopf zu Tisch bringen.

Zuspeise: Neue Erdäpfeln Gesamtgarzeit: 40-45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabigratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche