Kohlrabigemüse mit Fleischtascherln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg Pastateig
  • 100 g Geselchtes
  • 1 Ei
  • 4 kleine Kohlrabi
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Schnittlauch (frisch oder TK, in Röllchen geschnitten)
  • 150 ml Suppe oder Wasser (zum Aufgießen)

:

Für das Kohlrabigemüse mit Fleischtascherln zuerst die Fleischtascherln zubereiten: Geselchtes faschieren oder sehr klein schneiden. Ei trennen. Pastateig in Kreise oder Vierecke schneiden und mit verquirltem Eiklar bestreichen. Das faschierte Geselchte als Fülle auflegen und Tascherln formen. Tascherln auf ein Brett legen und mit einem Geschirrtuch abdecken.

Für das Kohlrabigemüse die Kohlrabis schälen, Erdäpfel schälen, beides in mundgerechte Stücke schneiden. In wenig Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und Salzwasser für die Nudeltascherln aufstellen. Bis dieses zu kochen beginnt, aus Butter und Mehl eine Einbrenn machen, mit Suppe aufgießen und dann den Sauerrahm einrühren. Erdäpfel und Kohlrabi zugeben, Schnittlauch drübergeben.

Tascherln in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten kochen. Abgießen und die Fleischtascherln mit dem Kohlrabigemüse servieren.

Tipp

Verwenden Sie auch Schinkenreste für die Zubereitung der Fleischtascherln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Kohlrabigemüse mit Fleischtascherln

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 25.08.2015 um 13:50 Uhr

    Interessante Kombination.

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 17.05.2015 um 08:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche