Kohlrabi-Zucchini-Rohkost mit Melone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kohlrabi, junge zarte
  • 1 Zucchino, mittelgrosser
  • 0.25 Wassermelone (circa 300g)
  • 2 EL Weinessig
  • 2 EL Trockener Weisswein bzw. Sherry
  • 0.5 Teelöffel Honig (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Kaltgepresstes Öl (bspw. Traubenkernöl)
  • 3 Zweig Zitronenmelisse

1. Kohlrabi abschälen und reinigen, dabei die zarten feinen Blättchen zur Seite legen. Kohlrabi auf der Rohkostreibe reiben. Zucchino abspülen, Blütenstielansatz entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls reiben bzw. in schmale, auf der Stelle lange Stifte schneiden. Die Melone entfernen und mit einem Kugelausstecher aus dem Fruchtfleisch Kugeln abstechen. Alles auf einer Platte anrichten.

2. Essig mit Salz, Honig, Wein, Pfeffer und Öl durchrühren und die Marinade Über die Rohkost tröpfeln. Die Zitronenmelisse abspülen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden, zum Schluss Über die Rohkost streuen. Mit Kohlrabiblättchen garnieren.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Zucchini-Rohkost mit Melone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche