Kohlrabi-Spinat-Lasagne mit Brunnenkresse und grünem Sparge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kohlrabiköpfe (geschält)
  • 2 Schalotten
  • 12 Spargelstangen
  • 100 g Butter
  • 1 Tasse Kresse
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 200 ml Schlagobers

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Kohlrabi mit der Maschine in schmale Scheibchen schneiden und mit einem Ausstecher von ca. 8 cm ø gleichmässig ausstechen. 50 Gramm Butter in einem Kochtopf aufschäumen und die Kohlrabischeiben einlegen. Salzen, etwas frisch geriebener Muskatnuss zufügen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Zugedeckt, ohne Farbe nehmen zu, auf minimaler Temperatur im eigenen Saft dünsten, so dass die Kohlrabischeiben noch ein kleines bisschen Biss haben. Für den Spinat 50 Gramm Butter aufschäumen, die feingehackten Schalotten darin glasig anschwitzen, den Spinat draufsetzen und zusammen fallen. Mit Salz und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen. Vom Stangenspargel die Enden klein schneiden und in Salzwasser blanchieren. Später abgekühlt abschrecken. Die Spargelstangen dann mit dem Spinat anschwitzen. Für die Butter die Brunnenkresseblätter feinschneiden und mit 100 Gramm schaumiger Butter mischen. mittelseiner Folie zu einer Rolle formen und kaltstellen, und zwar so lange, bis die Rolle fest ist. Die Kohlrabischeiben abwechselnd mit dem Spinat sch ichtweise auf einem Teller anrichten wie einen Turm. Den Stangenspargel aussen herum anrichten. Den verbliebenen Fond von dem Kohlrabi mit Schlagobers verkochen, nachwürzen und mit der kalten Brunnenkressebutter aufmixen. Die Sauce zwischen Stangenspargel und Lasagne auf den Teller Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Spinat-Lasagne mit Brunnenkresse und grünem Sparge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche