Kohlrabi-Schinkengratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kohlrabi
  • 300 g Schinken (gekochter, oder Geselchtes im Ganzen)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 4 Stück Eier
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 50 g Butter
  • Butter (für die Form)
  • Brösel (für die Form)

Für das Kohlrabi-Schinkengratin Kohlrabi schälen, eventuelle holzige Teile entfernen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in Salzwasser blanchieren und erkalten lassen.

Schinken oder Geselchtes ebenso in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen.

In die Form abwechselnd Kohlrabi- und Schinkenscheiben legen, wobei die letzte Schicht Kohlrabischeiben sein sollen.

Eier mit Milch und Sauerrahm glatt versprudeln, Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuß einrühren und dieses Gemisch über den Auflauf gießen.

Mit Butterflocken bestreuen. Im vorgeheiztem Backrohr bei 180 Grad Umluft etwa 40 Minuten überbacken.

Tipp

Zu Kohlrabi-Schinkengratin serviert man am besten grünen Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kohlrabi-Schinkengratin

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 29.01.2015 um 06:11 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche