Kohlrabi-Rahmgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Kohlrabi-Rahmgemüse die Kohlrabi schälen und in dünne Streifen schneiden.

Den Zwiebel fein hacken. Den Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, den Kohlrabi hinzugeben und ebenfalls ein bisschen anrösten. Dabei regelmäßig umrühren und mit Wasser aufgießen, sodass das Gemüse nicht ganz vom Wasser bedeckt ist. Köcheln lassen bis die Kohlrabistreifen gar sind. Mit dem Mehl stauben und gut unterrühren, danach das Schlagobers einrühren.

Das Kohlrabi-Rahmgemüse mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Petersil abschmecken.

Tipp

Zum Kohlrabi-Rahmgemüse passen sehr gut gebratene Augsburger oder geselchtes Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Kohlrabi-Rahmgemüse

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 11.04.2016 um 20:18 Uhr

    Die "Einbrenn" ist nicht unbedingt notwendig.

    Antworten
  2. alex64
    alex64 kommentierte am 07.10.2015 um 18:29 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 24.08.2015 um 17:39 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 13.07.2015 um 09:18 Uhr

    Danke für das Rezept, kann gerade meinen Kohlrabi im Garten ernten!

    Antworten
    • linda1989
      linda1989 kommentierte am 13.07.2015 um 09:31 Uhr

      freut mich, wenn ich Ideen zur Verarbeitung beisteuern kann :)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche