Kohlrabi-Radieschenfrischkost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Sauerrahm
  • 50 g Sauermilch
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone; vielleicht zweifache Masse
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 50 g Zwiebel
  • 350 g Kohlrabi
  • 200 g Radieschen
  • 4 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 100 g Salat

Saure Saft einer Zitrone, Schlagobers, Sauermilch, Salz, Pfeffer und Öl durchrühren und nachwürzen. Zwiebeln fein würfelig schneiden, Kohlrabi grob raffeln, Radieschen in feine Stifte schneiden. Alles mit der Soße und dem Schnittlauch vermengen, nachwürzen. Auf Salatblättern anrichten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kohlrabi-Radieschenfrischkost

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 12.06.2015 um 09:58 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche