Kohlrabi-Nudeln Mit Tomatensoesschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Bandnudeln (breit)
  • Salzwasser; zum Kochen
  • 2 Kohlrabi
  • Gemüsesuppe; gut gewürzt zum Kochen

Tomatensoesschen:

  • 8 Paradeiser
  • 3 EL Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Thymianblättchen

Zum Frittieren:

  • Spinatblättchen
  • Blattpetersilienblättchen
  • Pflanzenöl

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Für das Tomatensoesschen die Zwiebeln kleinwürfeln und die Paradeiser enthäuten, entkernen und grob würfelig schneiden.

Butter in einem kleinen Kochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel hellgelb anbraten.

Die vorbereiteten Paradeiser mitbraten und zerrinnen lassen, mutig mit Salz, Pfeffer und Thymianblättchen würzen.

Die frischen Kohlrabi von der Schale befreien und in daumendicke Scheibchen schneiden (am Scheibenrand mit einem Sparschäler dementsprechend lange "Nudeln" klein schneiden) Teller vorheizen. Die gut gewürzte Gemüsesuppe sowie das Salzwasser aufwallen lassen.

Jeweils Nudeln und Kohlrabinudeln getrennt al dente machen.

Spinat- und Blattpetersilienblättchen abspülen und trockenschleudern.

Absolut trockene Spinat- und Blattpetersilienblättchen einzeln in heissem Pflanzenöl frittieren. Spritzgefahr! Auf Küchenpapier abrinnen.

Die abgetropften "Nudeln" dekorativ auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Das Tomatensoesschen darüber löffeln und mit den frittierten Blättchen dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Nudeln Mit Tomatensoesschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche