Kohlrabi nach Grossmutterart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kohlrabi:

  • 1000 g Kohlrabi
  • 1 EL Öl (oder Bratbutter)
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 1 Porree; in Rädchen
  • 150 ml Gemüsebouillon
  • Salz (nach Bedarf)
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 EL Küchenkräuter (gemischt)
  • 1 Tasse Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Sosse:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Instand Gemüse klare Suppe
  • 150 g Frischkäse
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Curry
  • 2 EL Bindemittel

Dazu:

  • Spatzen

Ruesten: Bodenkohlrabi von der Schale befreien, holziger Boden wegschneiden.

Zerkleinern: Kohlrabi in gleichmässige Stückchen schneiden.

Dämpfen: Öl oder evtl. Butterschmalz in einer Bratpfanne warm werden. Speckwürferl darin anbraten, Porree beigeben, andämpfen.

Zerkleinerte Bodenkohlrabi dazugeben, unter Wenden kurz mitdämpfen. Gemüsebouillon hinzugießen, würzen. Bei kleiner Temperatur bei geschlossenem Deckel etwa Zwanzig Min. weich leicht wallen. Kochwasser abschütten ( auffangen und so trinken ) und den Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterziehen.

Küchenkräuter darüberstreuen, vermengen, kurz durchziehen.

Für die Soße : Milch und Wasser mit klare Suppe aufwallen lassen und den Frischkäse, die Gewürze sowie das Bindemittel dazugeben, wiederholt kurz aufwallen lassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Kohlrabi nach Grossmutterart

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 12.06.2015 um 09:58 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche