Kohlrabi-Medaillons Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Fleisch-Tomaten
  • 1 Esslöffel Öl
  • 2 Kohlrabiknollen
  • 20 cl Gemüsebrühe
  • 8 dag Fettarmer Schnittkäse in Scheiben
  • 3 dag Kräuter-Frischkäse, fettarm
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • 10 dag Quinoa; ersatzweise Hirse

Quinoa in drei Viertel der klare Gemüsesuppe zum Kochen bringen und 15 min bei kleiner Wärme herausfließen lassen. Kohlrabiblätter herausschneiden, die zarten Triebe zerschnetzeln und in die Quinoa-Brühe geben. Kohlrabi spülen, von der Schale befreien und ungefähr 1, 5 cm dicke Scheibchen kleinschneiden. Jede Kohlrabischeibe mit Frischkäse bestreichen und eine Tomatenscheibe auflegen.

Öl in einer beschichteten Deckelpfanne heiß machen, die Kohlrabimedaillons einfüllen und bei kleiner Wärme 35 Min. garen. Wenn die Kohlrabi ansetzen, ein klein bisschen von der übrigen klare Gemüsesuppe zugiessen. 10 Min. vor Garzeit ende die Käsescheiben auf den Medaillons auftragen und zerrinnen lassen. Die gegarten Medaillons auf eine Platte heben, den Fond mit Crème fraîche abbinden. Vom Quinoagemuese kleine Knödel abstechen und zu den Medaillons anbieten.

Info zu Quinoa:

Quinoa ist eine alte Körnerfrucht aus den Anden und beinhaltet mehr und wertvolleres Eiweiss als Getreide. Sie ist reich an Vitamin, Kalzium, Eisen E und C. Vorteil in der Küche: Quinoa gart rasch!

Info für Schwangere und Stillende:

Viel Eiweiss mit wenig Fett ist währenddessen der Stillzeit und Schwangerschaft wichtig zum Aufbau neuer Zellsubstanz bzw. Zur Milchbildung. Milchprodukte decken zur selben Zeit den hohen Kalziumbedarf. Essen Sie aufgrund dessen viel fettarmen Käse.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Medaillons Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche