Kohlrabi-Küchlein mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Belag:

  • 20 g Morcheln (getrocknet)
  • 3 Junge Kohlrabi; jeweils ungefähr 200g
  • 300 ml Gemüsebouillon
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Guss:

  • 100 ml Rahm
  • 50 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Blätterteig (rechteckig ausgewallt)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

(Portionenförmchen von ungefähr 10 cm ø) Morcheln rund 20 Min. in kaltem Wasser einlegen.

Kohlrabi abschälen, in Scheiben schneiden und in der Suppe in etwa zehn Min. vorgaren. Abgiessen und abrinnen.

Pilzeinweichwasser durch ein Kaffeefilterpapier gießen. Morcheln unter fliessendem Wasser gut abspülen. Grosse Schwammerln der Länge nach halbieren. Schalotten klein hacken, mit den abgetropften Morcheln in der Butter weichdünsten. Mit ungefähr drei Esslöffeln von dem Einweichwasser löschen, zehn min leicht wallen. Wenig auskühlen, dann mit den Kohlrabi vermengen.

Für den Guss alle Ingredienzien gut mixen. Aus dem Blätterteig Rondellen ausstechen, Förmchen mit dem Teig ausbreiten. Kohlrabi-Schwammerl- Mischung darauf gleichmäßig verteilen. Guss darüber gießen. Küchlein im 220 °C heissen Herd in etwa fünfundzwanzig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Küchlein mit Morcheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche