Kohlrabi-Karotten-Ragout Zu Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 md Kohlrabi
  • 1 Karotte (ca. 100g)
  • 100 g Champignons
  • 1 Teelöffel ÖLiter (5g)
  • Salz
  • 40 g Makkaroni (kurze)
  • 2 Petersilie (eventuell mehr)
  • 1 Teelöffel Sossenbinder (eventuell mehr)
  • 1 EL Sauerrahm
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Basilikumblättchen zum Garnieren

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Kohlrabi und Karotte von der Schale befreien, abspülen und in Würfel bzw. Scheibchen schneiden. Schwammerln reinigen, abspülen und halbieren.

2. Schwammerln im heissen Öl herzhaft anbraten. Kohlrabi und Karotte kurz mitbraten. Mit gut ein Achtel Liter Wasser löschen, aufwallen lassen und mit Kräutersalz würzen. Zugedeckt zirka 10 Min. weichdünsten.

3. Nudeln in kochend heissem Salzwasser ungefähr 10 min al dente gardünsten. Petersilie abspülen und klein hacken.

4. Gemüse mit Sossenbinder binden. Sauerrahm untermengen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Petersilie unterziehen. Nudeln abschütten. Alles anrichten. Evtl. Mit Basilikum garnieren.

Tipps:

Zum Kohlrabi-Karotten-Ragout passen genauso andere Zuspeisen gut.

Wenn Sie 40 g Nudeln gegen 40 g Langkornreis beziehungsweise 200 g Erdäpfeln austauschen bleiben die Kalorien auf der Stelle.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Karotten-Ragout Zu Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche