Kohlrabi Karotten Apfelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kohlrabi
  • 200 g Karotten
  • 3 Äpfel
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Eichblattsalat
  • 2 Hähnchenbrüste (ss 150 g)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 3 EL Weissweinessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 4 EL Orangen (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Kohlrabi und Karotten spülen, von der Schale befreien und mit dem Gemüsehobel fein reiben. Die Radieschen reinigen, spülen und in Scheibchen schneiden.

Die Äpfel abspülen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Die Nüsse grob hacken. Den Eichblattsalat reinigen, in grobe Stückchen zupfen, dann abspülen und trocken schleudern. Die Hähnchenbrust in Streifchen schneiden.

Die Butter erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten drei bis vier min rösten und dann auf Küchenrolle abrinnen.

Darauf die Walnüsse in der Bratpfanne kurz anrösten. Aus Essig, Orangensaft, Öl, Schnittlauch und Petersilie eine Salatsosse rühren, diese mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die angerösteten Nüsse dazugeben. Den Eichblattsalat mit Äpfeln, Karotten, Radieschen, Kohlrabi und Hähnchenfleisch anrichten. Mit der Salatsosse beträufeln und zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi Karotten Apfelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche