Kohlrabi gerührt und geschüttelt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kohlrabi mit Blättern
  • Erdnussöl
  • 1 Chili (getrocknet)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • 1 Jungzwiebel fein geschnitten

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Schöne Kohlrabiblätter zur Seite legen. Kohlrabi von der Schale befreien und Deckel wegschneiden. Erst in Scheibchen, dann in Julienne schneiden.

Chili in Öl kurz rührbraten. Knoblauch beigeben, vermengen. Nun Kohlrabi hinzfügen, würzen. Bei mittlerer Hitze sechs bis sieben Min. rührbraten, bis die Kohlrabi knapp weich sind. Mit Sojasauce und Sesamöl nach eigenem Gusto nachwürzen.

Die fein geschnittene Jungzwiebel und die klein geschnittenen Kohlrabiblätter über das gebratene Gemüse streuen, zu Tisch bringen.

Tipp: Anstelle von Kohlrabi kann man genauso Spargeln, Navets (Mairübchen) oder Bohnenschoten verwenden.

x#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi gerührt und geschüttelt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche