Kohlrabi-Eintopf mit Kassler und Gänsekeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 1000 g Kohlrabi oder Steckrüben
  • 500 g Gepökelter Schweinebauch (Kassler)
  • 2 Tiefgefrorene Gänsekeulen
  • 1500 ml Wasser
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL klare Suppe (gekörnte)
  • 6 Erdäpfeln; abgeschält und gewürfelt als Einlage
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

Den Schweinebauch und die geforenen Gänsekeulen in Wasser 25 Min. lang bei geschlossenem Deckel zubereiten, dann die gewürfelten Steckrüben mit dem Majoran und der gekörnten Suppe hinzugeben und mit dem Deckel bei kleiner Wärme 40 Min. zubereiten.

Wenn die Rüben gar sind, das Fleisch herausnehmen und von dem Knochen und Fett befreien, das Fleisch ebenso gewürfelt wie die Steckrüben ein weiteres Mal in den Kochtopf Form und derweil die Kartoffelwürfel in Salzwasser machen.

Die gardünsten Kartoffelwürfel abdampfen und kurz vor dem Essen in den Kochtopf mit dem Steckrüben und dem Fleisch Form.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

(Henry Maske) Aus Bayerntext

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Eintopf mit Kassler und Gänsekeulen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche