Kohlrabi-Carpaccio mit Lachsschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kohlrabi
  • 120 g Lachsschinken
  • 140 g Vogerlsalat
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 1 Pk. Kresse
  • 4 Laugensemmel
  • 0.5 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 4 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa eine halbe Stunde):

Kohlrabi hauchdünn abschälen und hauchdünne Scheibchen schneiden. Eine Scheibe Kohlrabi mit Lachsschinken belegen, mit einer Scheibe Kohlrabi bedecken, halbieren, eindrehen und auf Glasplatte rundherum anrichten - mit der Pfeffermühle anwürzen.

Vogerlsalat ein paarmal gut abspülen, abrinnen und mittig auf einer Glasplatte als Bukett anrichten. Radieschen putzen, in Scheibchen schneiden und über den Vogerlsalat gleichmäßig verteilen.

Senf mit Rotweinessig, Olivenöl, Honig, Apfelsaft gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade über den Vogerlsalat tröpfeln. Kresse klein schneiden und über das Carpaccio verstreuen. Dazu können Sie Laugensemmel zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kohlrabi-Carpaccio mit Lachsschinken

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.11.2015 um 07:10 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche