Kohlpudding an Honigrandensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Weisskohl
  • 60 g Butter
  • 3 md Eier
  • 3 EL Emmentaler Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Honigranden:

  • 200 g Rote Rüben; Rote Rüben
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 2 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Weisskohlblätter abspülen, reinigen, kleinschneiden. Mit wenig Salzwasser garen. Gut abrinnen.

Backrohr auf 180 vorwärmen.

Weisskohl (ohne Flüssigkeit) zermusen (nach Geschmack grob und/oder fein, jeweils nach Lust und Laune). Eier trennen. Kleine Förmchen mit Butter ausstreichen.

Dotter mit der übrigen Butter durchrühren, Kohlmus dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen. Eiklar steif aufschlagen, vorsichtig unterziehen.

Die Förmchen befüllen und mit dem geriebenen Emmentaler überstreuen; bei 180 Grad im Herd ungefähr 20 min backen.

Kohlpudding aus dem Herd nehmen, fünf min ruhen und dann erst stürzen.

In der Zwischenzeit Rote Rüben von der Schale befreien, knapp 2/3 davon grob würfeln, übrige Rote Rüben in feine Stifte schneiden. Butter schmelzen, Schalotte von der Schale befreien und würfeln, grob gewürfelte Rote Rüben dazugeben und gemeinsam andünsten. Mit Gemüsesuppe auffüllen und fünfzehn min leicht wallen. Anschliessend mit dem Mixstab zermusen, mit Pfeffer, Balsamessig, Salz-Essig und Honig nachwürzen. Randenstifte in dieser Sauce Form, zehn min leicht wallen.

Gleichmässig auf Teller gleichmäßig verteilen, Kohlpudding mittig darauf anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlpudding an Honigrandensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche