Kohlenhydratreduzierte Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Lasagne zuerst Rinderfaschiertes in etwas Olivenöl anbraten. Die klein geschnittene Zwiebel und die Tomaten dazugeben und köcheln lassen.

Sellerie und Karotten im Weißwein weich kochen. Fleisch würzen, Ricotta, Tomatensauce und Gemüse unterrühren. Mit Gewürzen abschmecken und in eine eingeölte Form gießen.

Die Lasagne mit zerbröseltem Schafkäse bedecken und bei 260 °C in den Ofen geben.

Tipp

Um Kohlenhydrate zu sparen, wird die Lasagne ohne Nudelplatten gemacht. Sie kann natürlich auch mit gekocht werden, schmeckt auf beide Arten sehr lecker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Kohlenhydratreduzierte Lasagne

  1. noemivictoria
    noemivictoria kommentierte am 13.06.2016 um 08:29 Uhr

    ein toller Ersatz für Lasagneblätter ist z.b. auch Kohlrabi :)

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 26.07.2015 um 06:43 Uhr

    wieder einmal ein optimales Diabetiker-Rezept. Herzlichen Dank. Ich könnte mir auch gut vorstellen, die Zucchini in Scheiben schneiden, anbraten und dann wie Nudelblätter einlegen. Wird sicher demnächst ausprobiert

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 05.05.2015 um 16:03 Uhr

    ein super Rezept, Lasagne ohne Lasagneblätter - werde ich sicher probieren!

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 05.05.2015 um 14:39 Uhr

    Super Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche