Kohleintopf mit Stelze und Roggenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Stelze gekocht
  • 120 g Romanesco
  • 120 g Karfiol
  • 80 g Rosenkohl
  • 80 g Weisskraut
  • 80 g Kohl
  • 60 g Karotten
  • 60 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1500 ml Gemüsesuppe
  • 4 Scheiben Roggenbrot
  • 6 Pfefferkörner
  • 6 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Thymian
  • 1.5 EL Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Eisbeinfleisch von dem Knochen lösen, in daumengrosse Stückchen schneiden. Vom Romanesco und Karfiol die Rosen von dem Stiel klein schneiden, von dem Rosenkohl die Aussenblätter abnehmen, halbieren, Stiel ein wenig einkerben.

Weisskraut und Kohl kleinblättrig zerteilen. Karotten von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, feinblättrig schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und in Streifchen schneiden. Schnittlauch in feine Rollen schneiden und Thymian abzupfen.

Kochtopf mit Gemüsesuppe aufwallen lassen. Bratpfanne mit wenig Rapsöl erhitzen, das Ganze Gemüse darin kurz anrösten, zur klare Suppe Form. Pfefferkörner, Lorbeer und Wacholder hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer würzen und zehn bis zwölf min auf kleiner Flamme sieden. Thymian und Fleisch dazugeben und fünf bis acht min auf kleiner Flamme sieden, nachwürzen.

Anrichten:

Eintopf in tiefem Teller oder Terrine anrichten, mit Schnittlauch überstreuen und mit frischem Thymian garnieren. Roggenbrot dazu zu Tisch bringen.

415 Kcal - 17 g Fett - 39 g Eiklar - 26 g Kohlenhydrate - 2 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohleintopf mit Stelze und Roggenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche