Kohlauflauf Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Chinakohl
  • Salz
  • 1000 ml Wasser
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 2 Teelöffel Sojasosse
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 125 ml Rindsuppe (hell)
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 4 Paradeiser
  • 10 g Butter
  • 5 EL Wasser

Chinakohl reinigen, abspülen, abrinnen und vierteln. In gesalztem Wasser in 20 min gardünsten. Feuerfeste Form mit Leichtbutter einfetten. Kohl rausnehmen und abrinnen. In zarte Streifen schneiden und die Hälfte mit Sojasosse in die Form Form. Faschiertes in eine geeignete Schüssel Form. Zwiebel von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Suppengrün reinigen, unter kaltem Wasser abspülen. Trockentupfen und sehr klein hacken. Beides in das Faschiertes Form. Salzen. Menge auf den Kohl in der Form gleichmäßig verteilen und den übrigen Chinakohl drübergeben. Heisse Rindsuppe aufgießen.

Speck fein würfelig schneiden und drüberstreuen. geben in den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen.

Backzeit: 30 Min.

Elektroherd: 220 °C

Gasherd: Stufe 5

rausschneiden. Paradeiser dann oben kreuzweise einkerben. Butter und Wasser in einem Kochtopf geben. Paradeiser reinsetzen und in 5 min weichdünsten. Warm stellen. geben aus dem Herd nehmen, mit den gedünsteten Paradeiser garniert zu Tisch bringen.

Zuspeise: Petersilienkartoffeln.

Zubereitung

20 min

Vorbereitung

60 Min.

Menü 5/314

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kohlauflauf Ii

  1. Francey
    Francey kommentierte am 02.06.2015 um 07:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche