Kohl-Wähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Erdapfel (festkochend)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Kohl (circa 800g)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 300 g Appenzeller Käse
  • 2 EL Butterschmalz
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 EL Kren (aus dem Glas)
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • Fett (für die Form)
  • 3 EL Butter

1. Erdäpfeln abspülen, mit Schale in Salzwasser ca. eine halbe Stunde machen, schälen und auskühlen.

2. In der Zwischenzeit 8 große Wirsingblätter abtrennen. Die Blätter 5 min in kochend heissem Wasser blanchieren, abgekühlt abschrecken, abtrocknen und die Blattrippen eben schneiden. Restlichen Kohl vierteln, Stiel entfernen. Kohl in schmale Streifen schneiden.

Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Apfel von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfel auf einer Reibe grob raspeln, mit Saft einer Zitrone beträufeln. Appenzeller raspeln.

3. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen, Faschiertes darin krümelig rösten. Zwiebeln, Wirsingstreifen, geraspelten Apfel und 100 ml Wasser zufügen, 5 min bei geschlossenem Deckel weichdünsten. Mit Kren, Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäse und 200 g Appenzeller unterziehen. Den Elektro-Herd auf 175 °C vorwärmen.

4. Die abgekühlten Erdäpfeln in Scheibchen schneiden. Eine runde Gratinform (28-30 cm ø) einfetten und mit den Wirsingblättern ausbreiten, dabei die Blätter etwa zu einem Drittel über den Gratinform-Rand hineinhängen.

5. Faschiertes-Mischung auf den Wirsingblättern gleichmäßig verteilen.

Kartoffelscheiben rosettenartig auf die Füllung legen. Blattränder über die Erdäpfeln klappen und mit flüssiger Butter bestreichen.

Mit Salz, Pfeffer und restlichem Appenzeller überstreuen. Im Herd bei 175 °C (Gas: Stufe 2) in etwa 35 min backen. Nach Geschmack mit gebratenen Apfelschnitze garnieren.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Kohl-Wähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche