Kohl Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Teig
  • 75 g Butter
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 1000 g Kohl
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 400 g Selchkaree, ausgelöst in 1/2
  • cm Dicken Scheibchen
  • 200 g Pikantje
  • 2 EL Mandelkerne, gemahlen, bis 3 El
  • Sauce
  • 350 g Sahnejoghurt
  • 150 g Sauerrahm
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Zucker

50 g Butter verflüssigen, mit Mehl, 1 Prise Salz und ein Achtel Liter lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten, dann mit den Händen noch 10 Min. durchkneten. Unter eine warm ausgespülte Backschüssel legen und in etwa 30 Min. ruhen.

Zwiebeln abziehen und würfelig schneiden. Kohl reinigen, abspülen und in zarte Streifen schneiden. Überbleibsel. Butter in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebeln darin glasig weichdünsten, Kohl hinzufügen und etwa 10 min dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Kohl gut abrinnen. Selchkaree und Käse würfelig schneiden und einrühren.

Teig dünn auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Rechteck (50 x 60 cm) auswalken und einmal völlig von dem Küchentuch lösen. Mit Mandelkerne überstreuen. Wirsingmischung darauf gleichmäßig verteilen, dabei überall einen ca.

2 cm breiten Rand freilassen.

Teig mittelsdes Tuches von der Längsseite her zusammenrollen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen. Im vorheizten Backrohr bei 200 Grad etwa 40 min backen.

Für die Sauce Joghurt mit dem Sauerrahm durchrühren. Schnittlauch abspülen, trockenschütteln, in Rollen schneiden und unterziehen.

Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohl Strudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche