Kohl-Reh-Geschnetzletes mit Preiselbeerkuechle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Preiselbeerkuechle:

  • 125 g Buchweizenmehl
  • 10 g Germ (frisch)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 100 ml Milch, circa
  • Salz
  • Zucker
  • 3 EL Preiselbeeren
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)

Für das Geschnetzelte:

  • 1 Schalotte
  • 2 Wacholderbeeren
  • 3 Petersilie (glatt)
  • 300 g Kohl
  • 300 g Rehschnitzel aus der Keule
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 150 ml Rindsuppe oder Wildfond
  • 100 ml Rotwein
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 2 EL Crème fraîche

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für die Preiselbeerkuechle Germ, Mehl, Ei, Öl und Milch mit einer Prise Salz und Zucker in eine geeignete Schüssel Form und zu einem glatten Teig vermengen.

Mit einer Klarsichtfolie die Teigschüssel bedecken und den Teig 30 Min. gehen. Jetzt den Teig schonend umrühren, er sollte die Konsistenz von einem dicken Pfannkuchenteig haben, ist er zu dick, dann noch ein wenig Milch dazugeben. Jetzt die Preiselbeeren einrühren. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz esslöffelweise Teig Form und kleine Preiselbeerkuechle fertig backen, von beiden Seiten jeweils zirka 2 min.

Für das Geschnetzelte Schalotte von der Schale befreien und fein schneiden. Wacholderbeeren zerdrücken. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Kohl abspülen, den Stiel entfernen und die Kohlblätter in Streifchen schneiden. Fleisch in Streifchen schneiden. In einer Bratpfanne mit 1 El Butterschmalz die Wirsingstreifen wie Röstzwiebeln anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. In derselben Bratpfanne mit 1 El Butterschmalz die Fleischstreifen kurz rundherum anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Bratpfanne nehmen und auf einen Teller Form. Später in der Fleischpfanne die Schalottenwürfel anschwitzen, mit Mehl bestäuben und mit Rindsuppe und Rotwein aufgiessen. Wacholder und Preiselbeeren einrühren und kurz leicht wallen. Später den aus den Fleischstreifen ausgetretenen Saft dazugeben und Crème fraîche unterziehen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Fleischstreifen und Kohl wiederholt dazugeben, kurz erwärmen, Petersilie einrühren und anrichten. Mit den Preiselbeerkuechle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohl-Reh-Geschnetzletes mit Preiselbeerkuechle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche