Kohl, in Butter gedünstet*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 sm Krautkopf a 700-900 g
  • 2 EL Usli Ghee; oder evtl. leichtes Pflanzenöl
  • 1.5 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 0.25 Teelöffel Asant; gemahlen, nach Wunsch
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma
  • 1 EL Ingwerwurzel, frisch
  • 1 lg Paradeiser (gewürfelt)
  • 2 Grueme Chilischoten; entkernt, kleingehack
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Korianderblätter, frisch; grobgehackt, evt. x 2

* Bandh Gobhi ki Sabzi Kohl vierteln und den Stielansatz weggeben. Den Kohl in zarte Streifen schneiden. Die Butterschmalz in einem großen, möglichst nichthaftenden Kochtopf erhitzen, Kreuzkümmel darin 10-15 Sekunden dunkelbraun rösten, dann (nach Lust und Laune) den gemahlenen Asant und den Kohl dazugeben. Kurkuma darüberstreuen und unter Rühren ungefähr 5 min sautieren.

Ingwer, Paradeiser und Chilischoten (oder Cayennepfeffer) hinzufügen und weitere 5 min dünsten. Salzen und heisses Wasser zugiessen.

Darauf auf mittlere Temperatur zurückschalten und gardünsten, bis das Wasser verkocht ist (etwa 20 min). Oft umrühren, damit nichts anbrennt. Die gehackten Korianderblätter untermengen, nachwürzen und zu Tisch bringen.

vor dem Servieren nur aufgewärmt werden.

So zubereiteter Kohl eignet sich gut als erster Gang. Er ist saftig; Brot ist darum ein guter Begleiter. Als Zuspeise passt dieses Gericht ebensogut zu Hendl wie zu Lamm und Fisch.

würziger Sauce. Kohl sehr fein, auch optisch ansprechend.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohl, in Butter gedünstet*

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche