Kohl - Geflügel - Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Karotten (klein)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Kohl

Das Hähnchenfleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfs Fleischwolf drehen, bei Bedarf den Vorgang wiederholen.

Die Karotten abspülen, von der Schale befreien und in zarte Streifen schneiden. Die Karotten zusammen mit der Petersilie unter die Geflügelmasse heben. Die Menge mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Vom Kopf acht einzelne Blätter ablösen, die Mittelrippe abflachen bzw. bei Bedarf ausschneiden. Die Wirsingblätter blanchieren, im geeistem Wasser auskühlen und gut abrinnen.

Jeweils zwei Wirsingblätter aufeinanderlegen, so dass eine geschlossene Arbeitsfläche entsteht. Die Geflügelmasse anteilig daraufgeben und leicht ausstreichen, dabei die Ränder aussparen.

Die Seiten einwickeln, zusammenrollen und mit der offenen Kante nach unten in den Einsatz legen. Dämpfen.

Dämpfflüssigkeit: 500 ml Wasser beziehungsweise schmale Gemüsesuppe Garzeit: 30-35 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohl - Geflügel - Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte