Kofta royal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Langkornreis
  • 8 md Erdäpfeln
  • 3.75 Teelöffel Salz
  • 175 g Paneer
  • 225 g Kichererbsenmehl
  • 1 Teelöffel Calonje oder evtl. Kreuzkümmelsamen, kann entfallen
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 2 EL Milch (warm)
  • 10 Safranfäden oder evtl. ein Viertel Tl. Safranpuder
  • 350 g Spinatblätter, entstielt
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Garam masala
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma
  • 0.25 Teelöffel Asafötida
  • Ghee (zum Frittieren)

Servieren Sie dieses Gericht entweder mit einem Chutney als Imbiss beziehungsweise mit einem Gemüsegericht in Sauce als Nebengang einer Hauptmahlzeit.

Den Langkornreis in der doppelten Masse Wasser mit einem Tl. Salz ca. 18 Min. dämpfen, bis alles zusammen Wasser absorbiert ist. Darauf abrinnen und zur Seite stellen. Die Erdäpfeln weich machen und abschälen. 1/2 Tl. Salz in den Paneer vermengen und diesen zu einem weichen Teig vermengen. Mit einem nassen Geschirrhangl überdecken und ebenfalls zur Seite stellen. Das Kichererbsenmehl, 1 Tl. Salz, Kurkuma und Calonje in einer Backschüssel mit so viel Wasser mischen, dass ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht. Darauf den Safran in die warme Milch einlegen. Kurz einweichen und in den Langkornreis untermengen. Den Spinat für 1 Minute blanchieren. Den Pfeffer und ein Viertel Tl. Salz dazugen. Die Garam masala, den übrigen Kurkuma, die Asafötida und 1 Tl. Salz zu den Erdäpfeln fügen und zu einem feinen Brei zerstampfen. Den Langkornreis, den Paneer, den Spinat sowie das Erdäpfelpüree jeweils in 6 gleiche Portionen teilen. Eine Einheit Langkornreis zwischen den Händen zu einem festen Ball rollen, dann eine Einheit des Paneerteiges auf der linken Handfläche zu einer runden Scheiba abflachen, den Reisball in die Mitte legen und die Ränder nach oben um den Ball schliessen. Darauf zwischen den Handflächen glatt rollen. Diese Kugel nun in ein bzw. zwei Lagen einzelner Spinatblätter und eine Lage der Kartoffelmischung hüllen. Den Ball behutsam von einer Hand in die andere werfen, bis er fest und glatt wird. Wenn ein paar der Bällchen fertig sind, den Kichererbsenmehlteig noch mal aufschlagen. Etwas davon über die Bällchen gießen und diese in rauchend heissem Ghee in Öl herausbacken. Regelmässig auf die andere Seite drehen, damit sie nicht verbrennen. Solange in Öl herausbacken, bis sie gleichmässig braun sind. Darauf herausnehmen und heiß zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kofta royal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte