Köstlicher Feigen-Orangen-Stollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Feigen (getrocknet)
  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • 250 g Topfen (mager)
  • 175 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Unbehandelte Orange, Schale davon
  • 1 Ei
  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 125 g Mandelkerne (gehackt)
  • 150 g Orangeat
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 150 g Orangenmarmelade
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Staubzucker
  • Staubzucker (zum Ausrollen)
  • Pergamtenpapier

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Feigen in Stucke schneiden, Fett in einem Kochtopf zerrinnen lassen , Vanillin, Zucker, Topfen Orangenschale, Salz, Zucker, Ei und das zerlassene Fett in eine Schussel Form und mit den Quirl des Handrührgerates durchrühren. Mehl, Backpulver und Mandelkerne vermengen und portionsweise unter die Topfenmasse rühren. Feigen und Orangeat dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgerates einrühren.

Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsflache oval auswalken (ca. 25 x 35 cm) und durch Übereinanderschlagen der Längsseiten zu einem Stollen formen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 1 Stunde backen. Anschliessend auf einem Kuchengitter abkühlen

Die Marmelade unter Rühren erhitzen und durch ein Sieb aufstreichen. Den heissen Stollen mit Marmelade bestreichen und gut abkühlen.

Marzipan und 225 g Staubzucker zusammenkneten und auf leicht mit Staubzucker bestäubter Fläche 2-3 mm dick auswalken Den Stollen damit bedecken. Die überstehenden Enden klein schneiden, nochmal auswalken und mit Ausstechformen Sterne zum Dekorierenausstechen.

Den Stollen mit restlichem Staubzucker bestäuben und mit den Marzipansternen verzieren.

Vorbereitung ca 1 Stunde - Im Herd ca 1 Stunde - Wartezeit ca 1 Stunde - gesamt ca 3 Stunden

Pro Scheibe ca 330 Kalorien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Köstlicher Feigen-Orangen-Stollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche