Königsberger Klopse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Königsberger Klopse Faschiertes, Zwiebel, Ei, Senf, Petersilie durchmischen, salzen und pfeffern. Brösel zugeben und zu einer glatten Masse kneten.

Kleine Knödel formen und in der Gemüsesuppe garen, bis sie aufschwimmen. Noch etwas ziehen lassen und rausnehmen. Butter leicht bräunen, das Mehl unterrühren, vom Feuer nehmen und mit ca 3/4 der Suppe zu einer cremigen Sauce durchrühren.

Den Sauerrahm und den mit etwas Milch versprudelten Dotter einrühren und die Kapern untermischen. Die Königsberger Klopse eventuell noch nachwürzen.

Die Knödel in der Sauce noch etwas ziehen lassen.

Tipp

Die Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln, Reis oder Nudeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 2

Kommentare10

Königsberger Klopse

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.02.2016 um 06:57 Uhr

    tolles Rezept mal keine Einbrenne als Sosse .. nur bei einem "MUSS" ich widersprechen :) .. Kartoffeln gehören dazu das Rezept kommt aus Ostpreussen .. und wurden früher mit Hering gemacht .. Kapern oder Sardellen - waren nicht Bestandteil .. des Gerichtes .. ABER Kartoffel ein muss .. es gab wohl auch mehr Kartoffeln als Klopse ..Danke für das Rezept

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 15.10.2015 um 17:47 Uhr

    Für mich kommen nur Erdäpfel in Frage

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 15.10.2015 um 07:27 Uhr

    gut

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 09.09.2015 um 07:36 Uhr

    prima

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 17.07.2015 um 12:32 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche