Königsberger Fleischknödel von dem Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lammschulter, fein gehackt bzw. durchgedreht
  • 2 Sardellenfilets
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Semmeln (eingeweicht)
  • 3 Zweig Rosmarin, gezupft
  • 3 Zweig Thymian, gezupft
  • 3 Zweig Salbei, gezupft
  • 1 Karotte
  • 80 g Sellerie
  • 2 Eier
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskat

Fond::

  • 2000 ml Wasser
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Zwiebel, mit 2 Nelken und 1 Lorbeergewürz gespickt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kräuterstiele
  • Meersalz

Kapernsauce::

  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl (feinstes)
  • 4 EL Kapern
  • Zitronen (Saft)

Schmorgemüse::

  • 0.25 Sellerieknolle (*)
  • 1 Zucchini (*)
  • 1 sm Melanzani (*)
  • 1 Gelbe oder evtl. rote Paprika
  • 3 Schalotten
  • Petersilie (glatt)
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz

Stampfkartoffeln::

  • Erdäpfeln (mehlig)
  • Olivenöl (kaltgepresst)
  • Meersalz

(*) in schmale Scheibchen und dann in kleine Dreiecke geschnitten Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Karotte und Sellerie in winzige Würfel schneiden und in kochend heissem Salzwasser kurz blanchieren. Semmeln auspressen und klein zupfen. Alle Ingredienzien für die Fleischknödel gut mischen, nachwürzen und kleine Knödel daraus formen. Für den Fond Wasser und Weisswein mit den übrigen Ingredienzien aufwallen lassen. Knödel in den kochenden Fond Form, die Temperatur reduzieren und die Knödel darin 10 Min. ziehen.

Knödel aus dem Fond nehmen und warm stellen. Einen Teil des Fonds für die Sauce weiterverwenden.

Für die Sauce feingeschnittene Schalotten in ein kleines bisschen Olivenöl andünsten. Knoblauchzehen hinzfügen und kurz mitdünsten. Mit 400 ml von dem Kochfond auffüllen und aufwallen lassen. Etwas reduzieren, dann mit Olivenöl aufmixen. Vor dem Servieren mit Kapern und ein kleines bisschen Kapernsud und vielleicht Saft einer Zitrone nachwürzen. Schmorgemüse (siehe unten) auf warmen Tellern anrichten. Fleischknödel hinzfügen und mit Kapernsauce überziehen. Mit den Stampfkartoffeln gemeinsam zu Tisch bringen.

Schmorgemüse: Paprika so lange im Backrohr rösten, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft. In eine Plastiktüte packen, auskühlen und dann die Haut entfernen. In Rauten schneiden. Schalotten schälen und sechsteln. Olivenöl erhitzen. Sellerie, Zucchini und Melanzani mit den Schalotten darin andünsten. Mehrmals schwenken, bis das Gemüse gar ist. Salzen, dann die Paprikarauten und die abgezupften Petersilblättchen dazugeben.

Stampfkartoffeln mit Olivenöl: gekochte, geschälte Erdäpfel in Salzwasser machen, abschrecken, schälen und grob zerstampfen. Mit kaltgepresstem Olivenöl und Meersalz nachwürzen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Königsberger Fleischknödel von dem Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche