Königsberger Fleischknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Faschiertes (vom Kalb)
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 4 EL Schalotten (sehr fein gehackt)
  • 60 g Butter
  • 2 Eier
  • 6 Sardellenfilets
  • 1 Zitrone (Saft und Schale davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1000 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • 20 g Mehl
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g Kapern

Die meisten Knödel, die Sie behalten, sind aus Rindfleisch hergestellt. Ich bevorzuge eindeutig die zarte Kalbfleischvariante.

Die Semmeln in warmem Wasser einweichen und gut auspressen. Die Schalotten in 20 g Butter weich rösten. Schalotten, Semmeln, Hack, Eier, fein gehackte Sardellen und Zitronenschale mit nassen Händen gut kneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig nachwürzen. Die Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Mit nassen Händen kleine Fleischknödel formen und in der heissen klare Suppe gar ziehen (nicht machen!).

Aus 40 g Butter und Mehl eine helle Schwitze machen. Mit so viel Kochbrühe löschen, dass eine sämige Sauce entsteht. Mit Schlagobers auffüllen und zum Kochen bringen. Mit Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die abgespülten Kapern hinzfügen und die Fleischknödel wiederholt warm werden. Dazu gehören einfache Salzkartoffeln.

se. Phtml

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Königsberger Fleischknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche