Königsberger Fleischknödel mit Kapernsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Semmeln (altbacken)
  • 3 Eier
  • 80 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Abrieb von einer unbehandelten Zit
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Pk. Rote-Bete-Blattsalat (Fertigprodukt)

Kapernsauce:

  • 50 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Rindsuppe
  • 40 ml Schlagobers
  • 3 EL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Reis:

  • 250 g Langkornreis
  • 1 EL Butter

Vorbereitung (circa 45 min):

Die Semmeln in lauwarmem Wasser einweichen, folgend gut auspressen und gemeinsam mit Zwiebelwürfeln, Eiern, Faschiertes, Schnittlauch, Petersilie und Zitronenabrieb gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, kleine Fleischknödel von der Menge drehen. Die Fleischknödel in leichtem Salzwasser mit einer gespickten Zwiebel (halbe Zwiebel mit einem Lorbeergewürz und zwei Nelken) acht bis zehn Min. ziehen.

Den Langkornreis in ausreichend Salzwasser auf den Punkt machen, abschütten und ablaufen.

Für die Sauce Zwiebelwürfel in heisser Butter glasig dünsten*, Mehl mit untermengen, mit kalter Milch aufgießen, glatt rühren und mit klare Suppe auffüllen, drei bis vier min leicht wallen, die Kapern dazugeben, mit Schlagobers verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Langkornreis in Butter anschwenken, mit Salz würzen und auf Teller anrichten, die Fleischknödel daneben setzen und mit Kapernsauce überziehen, mit Thymian garnieren und den rote Betesalat gesondert dazu zu Tisch bringen.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Königsberger Fleischknödel mit Kapernsauce

  1. evagall
    evagall kommentierte am 18.10.2016 um 22:35 Uhr

    sind das diese berühmten *Königsberger Klopse*?

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 24.05.2015 um 06:28 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche