Königsberger Fleischknödel Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Sud:

  • Sellerie (gewürfelt)
  • 1 g Zwiebel
  • Karotten (gewürfelt)
  • Petersilienwurz
  • 7 Pimentkörner
  • Rindsuppe
  • Bohnenkraut
  • Rosmarin
  • Lorbeer nach Wahl
  • Salz

Für die Klopse:

  • 4 Eier (ganz)
  • 1 Pfd. Faschiertes gemischt
  • Zwiebel
  • Fertiges Hackfleischgewürz
  • Paprika
  • Semmelbrösel nach Bedarf
  • Majoran
  • Petersilie
  • Bohnenkraut

Sauce:

  • Butter
  • Schlagobers (süss)
  • Schlagobers
  • Brühwürfel
  • Essig (oder Zitronensaft)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Saucenbinder nach Geschmack

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Wasser aufsetzen, Ingredienzien in den Bratensud Form und aufwallen lassen. klare Suppe gut nachwürzen, sollte kräftig gewürzt sein.

Vorbereitung der Fleischknödel:

Die Ingredienzien ausführlich zusammenkneten, bis die Menge sämig wird. Wenn der Bratensud kocht, Knödel formen und in die klare Suppe Form. Ca. 30 Min. (jeweils nach Grösse) auf kleiner Flamme sieden.

Darauf Fleischknödel herausnehmen.

Jetzt wird die Sauce zubereitet aus dem durchgesiebten Fond, der verfeinert und gebunden und sauer-süß abgeschmeckt wird mit den Ingredienzien für die Sauce.

Die Sauce schmeckt mir persönlich am besten, wenn sie eine Nacht lang gestanden hat.

Einen Guten wünsch ich!

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Königsberger Fleischknödel Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche