Königinpastetchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Tk-Blätterteig (oder gebackene
  • Blätterteigpastetchen
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Weisswein
  • 300 ml Hühnerfond
  • 150 g Champignons, geviertelt bzw. halbiert
  • 250 g Gekochtes oder gebratenes
  • Hähnchenfleisch, gewürfe
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 EL Crème fraiche
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 1 EL Kerbelblättchen, gezupft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Den gut gekühlten Blätterteig auswellen. 4 Kreise und insgesamt 12 Ringe ausstechen. Die Kreise mit einer Gabel einstechen und mit der Einstichseite nach unten auf ein mit Wasser befeuchtetes Blech legen. Mit verquirltem Eidotter bepinseln. Darauf jeweils 3 Ringe auf die Kreise setzen. Den obersten Ring mit Eidotter bestreichen. Einen 2-3 fach gefalteten Alufolienring als Backhilfe um den Teiginnenrand Form.

Im auf 210 °C aufgeheizten Backrohr zirka 5 Min. anbacken, dann die Temperatur auf 180 °C reduzieren und goldgelb zu Ende backen. Wer mag, kann separat auch noch 4 kleinere Deckel backen (diese haben eine geringere Backzeit).

Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Mehl einrühren, Weisswein unterziehen und mit Hühnerfond aufgiessen. Unter Rühren zum Kochen bringen und eine dickflüssige Béchamelsauce kochen. Die Schwammerln darin ca.

5 min gardünsten. Hähnchenfleisch und Erbsen dazugeben und erhitzen. Crème fraîche zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zitrone nachwürzen. Kerbel unterziehen. Die Pastetchen auf 4 Tellern anrichten. Die Mitte mit einem Löffel ein wenig aushöhlen/einstechen.

Das heisse Ragout in die Pastetchen befüllen, den Deckel auflegen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Wer mag, kann genauso fertige Pastetchen verwenden, die kurz vor dem Servieren im Backrohr erhitzt werden. Es sollte auf jeden Fall sehr guter Blätterteig verwendet werden, da minderwertige Ware nicht gut aufgeht.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Königinpastetchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche