Köhler Rognesund

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2000 g Fischfilet
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Karotte
  • Porree in etwa 5 cm
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Weisswein
  • Olivenöl

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Am besten nimmt man relativ kleine Fische, so dass je Person 3-5 Filets benötigt wird. Bei grösseren Filets die Garzeit anpassen. Die = Fischmenge ist hier eher für "Fisch pur" ausgelegt. Werden mehr Zuspeisen dazu gegeben, anbieten ebenfalls 250g je Person.

1. Filets am besten vorher 1-2 Stunden in kaltem Wasser liegen damit das Fischfleisch fest wird. Jedes Filet zusammenrollen und fixieren.

2. Schalotten, Knoblauch, Karotte und Porree in feine Würfel schneiden und in einer großen Bratpfanne mit hohen Kanten beziehungsweise im Fischtopf in ausreichend Olivenöl anschwitzen. Die Bratpfanne sollte so groß sein, dass alle Fischröllchen aneinander Platz bekommen. Weisswein hinzfügen (so dass es 1-2 cm hoch steht) und bei geschlossenem Deckel 15 min auf niedrieger Flamme ziehen. Bratensud mit Salz würzen.

3. Fischröllchen im Bratensud setzen und mit Salz überstreuen. Zugedeckt 5-8 Min. gardünsten.

4. Fischröllchen im/mit dem Bratensud zu Tisch bringen.

Dazu gab's frisches Brot und in Safranbutter gebratenen grünen Stangenspargel.=

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Köhler Rognesund

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche