Kochkäse aus Obernau Ii - korrigiert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 g Butter
  • 400 g Handkäse
  • 250 g Dosemilch
  • 300 g Sauerrahm
  • 200 g Sahneschmelzkäse
  • 1 Prise Natron
  • Kümmel, ganz; nach Wahl, geht auch

Butter im Wasserbad erhitzen, den Handkäse zerkleinern (grobe Raspel) und nach und nach hinzfügen. Immer mit dem Quirl tüchtig rühren, die übrigen Ingredienzien (ausser dem Natron, das kommt ganz zum Schluss) in kleinen Portionen dazugeben bis eine sämige Menge entsteht. Natron hinzfügen Vorsicht !!!! Das gesamte nimmt nun an Volumen zu. Die Backschüssel im Wasserbad sollte nur halb voll sein. Wenn der Kochkäse abgekühlt ist sollte er eine ein klein bisschen zähere Konsistenz als Honig haben.

A.Grundl: Trotz identischer Rezeptur hatten meine Ergebnisse einmal die Konsistenz von einem Milchshake das andere mal die von Schnittkäse; geschmeckt hats aber immer. Kochkäse wird mit "Gutem" "rustkalem" Brot (also nix aus der Fabrik) und Butter gereicht.

de

e

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kochkäse aus Obernau Ii - korrigiert

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 30.01.2014 um 09:26 Uhr

    Großfamiliennachmittagsjause

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche