Kochen mit Resten - Lachs-Zucchinipuffer mit Limonendip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Räucherlachs
  • 3 md Zucchini
  • 1 Eiklar
  • 3 EL Mehl (fein)
  • Evtl. 2 Limonenblätter, in feine Streifchen geschnitten
  • 1 Teelöffel Wasabipaste
  • 3 EL Gehackter frischer Kerbel oder evtl. glatte Petersilie
  • Ingwer nach Wahl
  • Distelöl zum Ausbacken

Limonendip:

  • 0.5 Tasse Limonensaft
  • 0.25 Tasse Sojasauce
  • 2 EL Rohrzucker

*20 Küchlein

Die Zucchini abspülen, fein reiben und ein wenig mit Salz würzen. In einem Geschirrhangl ca 5min ziehen und ausdrücken.

Linomenblättern, Reismehl, Eiklar, Ingwer, Wasabipaste und Kerbel oder evtl. Petersilie in einer Backschüssel mischen und die Zucchinistifte hineinrühren. Den Lachs in zarte Streifen schneiden und unter die Menge rühren.

Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Jeweils 2 El der Mischung in das heisse Öl Form und auf jeder ca 1min hell-golden zu Ende backen. Auf Küchenpapier abrinnen und im Backrohr bei schwacher Temperatur warm halten.

Alternativ: Den Limonendip kann man genauso mit Joghurt und Limonensaft herstellen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kochen mit Resten - Lachs-Zucchinipuffer mit Limonendip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche