Kochen mit Resten - Arme Ritter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 6 Scheiben Kastenweissbrot ungefähr 1 ½ cm dicke (2 - 5 tage alt)
  • 50 g Butterschmalz oder evtl. 5 el Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Milch mit Eiern und Zucker durchrühren. Weissbrotscheiben in eine Schale legen, mit der Eiermilch begießen und einweichen (dabei einbis zweimal vorsichtig auf die andere Seite drehen), bis die Milch aufgesogen ist (die Scheibchen dürfen nicht zu weich sein).

Etwas Butterschmalz oder Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen.

Die Brotscheiben darin portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 8 min kross braun rösten. Die armen Ritter heiß zu Tisch bringen.

Tipp: Arme Ritter als Dessert oder süsse Hauptmahlzeit, z. B. mit Apfelpüree, Zwetschkenkompott, Zimtzucker oder Vanillesauce zu Tisch bringen.

Abwandlung: Herzhafte arme Ritter

Anstelle des Zuckers Milch und Eier mit einem gestrichenen TL Salz, ein wenig Pfeffer und geriebener Muskatnuss durchrühren. Die eingeweichten Brotscheiben in 100 g gemahlenen Sonnenblumenkernen bzw. in etwa 75 g abgezogenen, gemahlenen Mandelkerne auf die andere Seite drehen und wie oben angegeben rösten. Sie können die Brotscheiben zusätzlich nach dem Wenden mit jeweils 1 Scheibe Salami, Paradeiser und Käse belegen, mit getrocknetem, gerebeltem Oregano überstreuen und mit Deckel fertig backen, bis der Käse verläuft. Mit Salat zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kochen mit Resten - Arme Ritter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche