Ko Uchi Gari

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Gemüse:

  • 100 g Karotten
  • 100 g Karfiol
  • 10 Mu-Err-Schwammerln (getrocknet)
  • 12 Wasserkastanien
  • 50 g Sojabohnen
  • 50 g Staudensellerie
  • 50 g Zwiebel
  • Peporoni; jeweils nach gewünschter Schärfe
  • Schnittlauch
  • 25 g Lauchzwiebeln

Gewürze:

  • Salz
  • Szetschuanpfeffer
  • Fünfgewürz (Pulver)

Ausserdem:

  • 100 g Tofu
  • Gemüsesuppe (klar)
  • 1 Teelöffel Mango-Chutney
  • 2 Teelöffel Paradeiser (passiert)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Tofu in Würfel schneiden und mit Fünf-Gewürzpulver herzhaft würzen. Das Gemüse in Stückchen schneiden und bereitlegen.

Die klare Gemüsesuppe in den Wok Form und in einer kleinen Tasse Wasser zerrinnen lassen. Das Garkoerbchen in den Wok stellen. Die Karotten, den Karfiol, die Wasserkastanien, den Staudensellerie und die Peporoni in das Garkoerbchen stellen und bei mittlerer Hitze 5 Min. zugedecktdünsten. Das Gemüse mit Salz würzen und mit dem Szetschuanpfeffer würzen. Die Sojabohnen und den Tofu hinzfügen und 5 weitere Min. zugedecktdünsten.

Das Garkoerbchen in die die Gemüsesuppe kippen, Mango Chutney und passierte Paradeiser unterziehen, die Zwiebel und die Schwammerln hinzfügen bei geöffnetem Deckel weitere 5 min ziehen.

Mit Schnittlauch und den Lauchzwiebeln garnieren und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ko Uchi Gari

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche