Knuspriges Hendl Im Kräuterkäsemantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Poularde

Füllung:

  • 100 g Brie
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Mandelkerne (gerieben)
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Oregano
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft, circa)
  • Salz
  • 60 g Butter (weich)
  • 1 EL Salz (grob)
  • 0.5 Bund Bohnenkraut
  • 0.5 Bund Thymian

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die küchenfertige Poularde abschwemmen und von innen und aussen abtrocknen. Die Fettdrüsen auf der Schwanzoberseite entfernen. Von innen mit Salz würzen. Mit dem Finger beziehungsweise einem glatten Kochlöffelstiel vorsichtig die Haut im Keulen- und Brustbereich lösen. Sie darf dabei nicht verletzt werden, sie dient als Tasche für die Füllung.

Für die Füllung Brie durch ein Sieb drücken und mit Frischkäse vermengen. Mandelkerne, Knoblauch, die gezupften Blätter von Thymian und Oregano hinzufügen. Mit Pfeffer, Saft einer Zitrone und Salz herzhaft würzen.

Farce unter die Haut schieben. Durch leichten Druck auf die Haut gleichmässig gleichmäßig verteilen. Flügel und Keulen mit Spagat an den Körper binden. Anschliessend die Kräuterbunde in das Hendl stecken. Das Hendl mit Butter bestreichen und mit grobem Salz überstreuen. Mit der Brust nach oben in einen Bräter setzten.

Mit geschlossenem Deckel bei 190 °C im aufgeheizten Backrohr in etwa

80 min rösten. Deckel abnehmen und weitere 10 min zu Ende rösten.

Dazu in Kräuterbutter geschwenkte Kirschtomaten ohne Haut und fein geschnittene, in Butter geschwenkte Bohnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knuspriges Hendl Im Kräuterkäsemantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche