Knuspriges Ei mit Wildkräutersalat und Radieschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Freilandeier
  • Essig
  • 2 lg Mehlige Erdäpfel (Sorte Agria oder Planta)
  • 1 Teelöffel Eiklar
  • 1 Prise Maizena
  • Öl (zum Frittieren)
  • Salz

Salat:

  • Wildkräuter (Roehrlsalat; Vogerlsalat, Gänseblümchen, Portulak, Schafgarbe, Bärlauch) jeweils nach Jahreszeit
  • 2 Radieschen (feinblättrig geschnitten)
  • Weinessig
  • Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kernöl

Die Eier in Essigwasser pochieren. Erdäpfel abschälen und feinnudelig schneiden. Erdäpfel mit dem Eiklar und der Maizena mischen (so bekommen die Erdäpfelstreifen einen leicht klebrigen Film).

Das pochierte Ei vorsichtig mit der Menge bedecken und in ausreichend Öl bei 160 °C schwimmend herausbacken. Die Eier erst nach den Frittieren leicht mit Salz würzen.

Die geputzten und gewaschenen Wildkräuter einmarinieren, das knusprige Ei darauf setzen. Mit abgeschmecktem Sauerrahm, Radieschen und Kernöl anrichten.

vielschichtiger Weisswein

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Knuspriges Ei mit Wildkräutersalat und Radieschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche